Schneeskulpturen

Habt ihr auch schon in den Ferien die schönen Schnees-

kulpturen bewundert? Das ist eigentlich gar nicht so

schwierig. Schaufelt den Schnee auf einen Haufen, der schon ungefähr die Form der Skulptur hat. Das wichtigste für Schneeskulpturen ist das Anklopfen. Der Schnee muss richtig zusammengepresst werden. Pulverschnee muss vorher gestampft werden. (z.B. mit dem Straussenfangis-Spiel) Danach wird mit Schaufel, Säge, Löffel, Raffel, Messer die Form immer mehr verfeinert. (bitte altes Werkzeug, es wird stumpf) Es ist übrigens nicht so schwierig. Probiert es einfach aus....! Natürlich kann man noch mit Hüten, Farben, Kleidern, Federn und so weiter verschönern.



7 Ansichten