Peter ruft Paul

Aktualisiert: Juli 22

(ab 5 Spieler)

Alle klatschen im Gleichtakt: erst auf die Oberschenkel klopfen, dann klatschen, mit dem rechten Daumen die rechte Schulter berühren, mit dem linken Daumen die linke Schulter berühren. Wenn das alle gut können, beginnt das Spiel.

Ein Spieler ist Peter, der rechts neben ihm Paul, der nächste 1, und dann weiter nummeriert im Kreis. Peter muss immer beginnen. Diese Nummern gelten für den Platz, sind also mehr Positionen als Namen. Sie wechseln im Laufe des Spiels immer wieder.

Im Takt der Hände ruft Peter einen andern Spieler auf. Er sagt dazu: Peter ruft 4 (also zu jeder der ersten drei Bewegungen ein Wort). Dieser Spieler muss reagieren und ruft im nächsten Takt einen weiteren Spieler, welcher auch wieder im Takt reagieren muss...

Wer nicht oder zu spät reagiert muss ganz ans Ende der Kette (letzte Nummer). Alle hinter ihm rutschen nun um einen Platz nach und erhalten eine neue Nummer. Ziel ist natürlich Peter zu stürzen und eine möglichst niedrige Nummer zu ergattern.

Etwas schwierig zu verstehen, nicht? Mit einem Video geht es einfacher. Du findest eines auf Youtube mit folgendem Link: https://www.youtube.com/watch?v=sfg5kDMjTFg

Je besser ihr das Spiel könnt, desto schneller kann man es spielen.

Wenn ihr Spieler dabei habt, die immer wieder Fehler machen, so habe ich für sie folgende Tipps (der Spielleiter darf diese Kinder immer wieder daran erinnern):

  • Merk dir welche Nummer du bist. (z.B. du bis Nr. 7)

  • Nimm dir vor, was du sagen wirst, wenn du aufgerufen wirst. (z.B. sieben ruft 3)

  • Konzentriere dich vor allem auf diese beiden Dinge.

  • Wenn die 7 dann kommt, sagst du dieses Sprüchlein, und nimmst dir gleich wieder eine neue Nummer vor, die du dann das nächste Mal sagen wirst.

Varianten:

  • Natürlich muss es nicht Peter und Paul sein, es kann auch z.B. König und Herzog oder Häuptling und Medizinmann sein.

  • Der letzte Spieler ist der Narr. Er darf machen, was er will, darf falsch dazwischenreden, darf ausserhalb des Taktes reagieren. Derjenige, den er aufruft, muss aber immer korrekt im Takt antworten. Falls er gar nichts sagt, muss Peter reagieren.

  • Peter muss immer Paul aufrufen.


momo-erlebnisse.ch

 

Christine Güttinger

Bühlstrasse 15

5712 Beinwil am See

info@momo-erlebnisse.ch

Tel: 076 338 13 86

© 2019 Chri

Erstellt mit Wix.com

Datenschutzerklärung

Diese Seite speichert personenbezogene Daten wie Adresse, Standort nur, wenn Sie sich für einen Anlass anmelden oder den Newsletter abonnieren. Ende Saison werden alle Adressen von Teilnehmern gelöscht und alle Adressen von Newslettern, die nicht mehr geöffnet werden ebenfalls.

Daten, die nicht personenbezogen sind werden zur Verbesserung der Webseite genutzt.