Wasserrutsche

Aktualisiert: 2. Okt 2019

Material: Bauplastik mind. 2 x 5 Meter gross

Schmierseife (oder fliessend Wasser)

Wasser

Badehosen


Der Bauplastik wird ausgebreitet. Lustig ist es natürlich an einem Hügel. Es geht aber auch im flachen Gelände. Dann kann man mit Schwung rutschen. Achtung! Darauf achten, dass unten genügend Platz frei ist, falls die Kinder zu schnell kommen.

Den Bauplastik mit Schmierseife einreiben, etwas befeuchten, in die Badehosen stürzen.

(Wer einen Schlauch zur Verfügung hat, kann auch statt Schmierseife immer Wasser über den Plastik laufen lassen).

...und los gehts!



momo-erlebnisse.ch

 

Christine Güttinger

Bühlstrasse 15

5712 Beinwil am See

info@momo-erlebnisse.ch

Tel: 076 338 13 86

© 2019 Chri

Erstellt mit Wix.com

Datenschutzerklärung

Diese Seite speichert personenbezogene Daten wie Adresse, Standort nur, wenn Sie sich für einen Anlass anmelden oder den Newsletter abonnieren. Ende Saison werden alle Adressen von Teilnehmern gelöscht und alle Adressen von Newslettern, die nicht mehr geöffnet werden ebenfalls.

Daten, die nicht personenbezogen sind werden zur Verbesserung der Webseite genutzt.