Spaghetti mit Sauerampfer-Pesto


1 Büschel Sauerampfer frisch

0.5 Tasse Pinienkerne

Pecorino

Olivenöl

Spaghetti

Wasser, Salz

Falls ihr am Feuer kochen möchtet benötigt ihr: Grosse Pfanne für die Spaghetti, Wasser, Pfannendeckel zum anrösten, kleine Schüssel für die Sauce, Brettli und Messerli. Geschirr und Besteck, Getränke

Sauerampfer putzen, dann ohne die Mittelrippe hacken (nicht zu fein). Pinienkerne bräunlich rösten und hacken. Alten Pecorino dazureiben und mit Olivenöl mischen.







5 Ansichten