Schiitli um

Eine Variante von Verstecken, die mir als Kind immer besonders Spass gemacht hat.

Eine/r ist der Sucher. Er hat vor sich 3 Holzscheite und baut sie wie eine Pyramide auf.

Danach zählt er auf 50.

Die andern verstecken sich.

Die Sucherin versucht anschliessend gleichzeitig die andern zu suchen und die Pyramide zu bewachen. Wenn sie jemanden sieht, z.B. Peter, so rennt sie zur Pyramide und sagt "angeschlagen für (z.B.) Peter". Wenn Peter schneller ist, darf er die Pyramide umkicken. Damit dürfen alle bereits gefundenen Kinder und auch Peter wieder losrennen und sich erneut verstecken.

Der Sucher muss nun die Pyramide neu aufbauen und wieder zählen - diesmal nur noch bis 30 und wieder suchen.

Wird die Pyramide wieder umgekickt, so muss er nur noch bis 10 zählen. Wenn es ihm dann wieder nicht gelingt alle zu finden ohne dass seine Pyramide umfällt, so wird er abgelöst durch das Kind, dass zuerst gefunden wurde.




0 Ansichten

momo-erlebnisse.ch

 

Christine Güttinger

Bühlstrasse 15

5712 Beinwil am See

info@momo-erlebnisse.ch

Tel: 076 338 13 86

© 2019 Chri

Erstellt mit Wix.com

Datenschutzerklärung

Diese Seite speichert personenbezogene Daten wie Adresse, Standort nur, wenn Sie sich für einen Anlass anmelden oder den Newsletter abonnieren. Ende Saison werden alle Adressen von Teilnehmern gelöscht und alle Adressen von Newslettern, die nicht mehr geöffnet werden ebenfalls.

Daten, die nicht personenbezogen sind werden zur Verbesserung der Webseite genutzt.