Kravattenstaffette

Aktualisiert: 23. Aug 2019


Dieses Spiel kenne ich noch von der Pfadi her. Dort haben wir es mit der Pfadikrawatte gespielt. Deshalb der Name. Ich habe es geliebt, weil nicht nur die Schnellen, sondern auch die Listigen eine Chance haben.

Es ist geeignet für Gruppen von 6 - 30 Kinder.


Die Kinder bilden 2 Gruppen, die sich im Abstand von ca. 10 m gegenüber stehen. Der Spielleiter steht in der Mitte und hat ein Tuch in der Hand. Sobald er das Tuch auf den Boden legt, darf von jeder Gruppe der 1. losrennen und versuchen das Tuch zu nehmen und zu seiner Gruppe zurückzurennen.

Sobald aber einer der beiden das Tuch berührt hat, muss der andere versuchen den ersten zufangen, bevor er seine Gruppe erreicht hat.

Wenn der erste zu seiner Gruppe flüchten kann, ohne dass er gefangen wurde, hat er gewonnen, und beide Spieler gehören nun zu seiner Gruppe.

Gelingt es dem 2. ihn zu fangen, so gehören nun beide Spieler zur Gruppe des Fängers.


Manchmal geschieht es, dass die beiden Spieler beide lauernd beim Tuch stehen und darauf warten, dass der andere es zuerst berührt. Der Spielleiter kann dann mit einem Händeklatschen auch noch die beiden nächsten Spieler losrennen lassen. Manchmal kann dann einer von denen das Tuch schnappen und über seine Linie retten. Dann gehören alle vier Spieler von nun an zu seinem Team.


Das Spiel ist fertig, wenn eine Gruppe keine Spieler mehr hat.



momo-erlebnisse.ch

 

Christine Güttinger

Bühlstrasse 15

5712 Beinwil am See

info@momo-erlebnisse.ch

Tel: 076 338 13 86

KuLe_Logo_AG_CMYK_quer_p.jpg
SWICA-Logo-JPG-1.jpg
wir akzeptieren:

© 2019 Chri

Erstellt mit Wix.com

Datenschutzerklärung

Diese Seite speichert personenbezogene Daten wie Adresse, Standort nur, wenn Sie sich für einen Anlass anmelden oder den Newsletter abonnieren. Ende Saison werden alle Adressen von Teilnehmern gelöscht und alle Adressen von Newslettern, die nicht mehr geöffnet werden ebenfalls.

Daten, die nicht personenbezogen sind werden zur Verbesserung der Webseite genutzt.