Knete

Knete lässt sich einfach und günstig selber herstellen. Sie ist einfach super, ich habe mir Knet in rauen Mengen schon ganze verregnete Sommerferien gerettet! Und es waren durchaus auch MittelsEs entstanden Zoos, fremde Planeten mit Aliens und vieles mehr.

Es geht so:

1 kg Mehl

500g Salz

5 EL Kalialaun (Erhältlich in Drogerien, für die Haltbarkeit, muss aber nicht sein)

7 EL Öl

1.5 Lt kochendes Wasser


Alles in eine grosse Schüssel geben und gut durchkneten.

Danach in mehrere Stücke teilen. Die Stücke mit Lebensmittelfarbe verschieden einfärben.


Foto von https://www.flickr.com/photos/struschi/

12 Ansichten

momo-erlebnisse.ch

 

Christine Güttinger

Bühlstrasse 15

5712 Beinwil am See

info@momo-erlebnisse.ch

Tel: 076 338 13 86

KuLe_Logo_AG_CMYK_quer_p.jpg
SWICA-Logo-JPG-1.jpg
wir akzeptieren:

© 2019 Chri

Erstellt mit Wix.com

Datenschutzerklärung

Diese Seite speichert personenbezogene Daten wie Adresse, Standort nur, wenn Sie sich für einen Anlass anmelden oder den Newsletter abonnieren. Ende Saison werden alle Adressen von Teilnehmern gelöscht und alle Adressen von Newslettern, die nicht mehr geöffnet werden ebenfalls.

Daten, die nicht personenbezogen sind werden zur Verbesserung der Webseite genutzt.