• Christine

Mäuse-Spurenfalle


Es gibt ganz viele Tiere, die in der Nacht unterwegs sind. Meist sehen wir sie nicht. Aber Spuren von ihnen können wir einfangen. Hier eine Anleitung für eine einfache Spurenfalle für Mäuse:

Spurenfalle

Für diese Spurenfalle braucht ihr eine Kartonröhre (mind. 30 cm lang und 7cm Durchmesser), einen Streifen weisses Papier (5 cm x 30 cm), 2 Stück Pergamentpapier, Klebband, Bostitch, Kindermalfarbe, Salatöl, Erdnussbutter

Befestige die Pergamentstücke an die Enden des Papierstreifens. Auf sie kommt die Farbe, durch die die Mäuse auf ihrem Weg zum Erdnussbutter laufen.

Mische die Farbe mit gleichviel Öl und streiche sie auf die Pergamentpapiere.

Gib in die Mitte des Blattes etwas Erdnussbutter.

Schiebe das Blatt ins Rohr.

Lass das Rohr über Nacht an einer versteckten Stelle irgendwo rund ums Haus liegen. Wenn die Mäuse nun kommen und die Erdnussbutter naschen, so müssen sie durch die Farbe laufen und hinterlassen auf dem weissen Papier ihre Fussabdrücke.

Am andern Morgen hast du hoffentlich Spuren von Mäusen drauf.