Kräuter-Mäuschen

Feine Wildkräuter im Ausbackteig, am Feuer oder zuhause gebacken. Den Teig können Sie auch schon zuhause machen, das ist einfacher.

Kochmaterial: Teigschüssel (mit Deckel für den Transport), Schwingbesen, Tasse, Bratpfanne oder Pfannendeckel, Bratschaufel oder Siebkelle, Haushaltspapier, Teller

Zutaten Teig:

2 Tassen Mehl

2 Tassen Wasser oder Milch

2 Eier

Meersalz

1 Schuss Bier

Alle Zutaten mischen. Es soll einen relativ flüssigen Teig geben.

Weitere Zutaten:

Fritieröl

Pfeffer

evtl. Curry, Paprika, Chilli

Einzelne grosse Kräuter-Blätter mit Stiel, z.B. Giersch, Brennnesseln, Buchenblätter, Wiesensalbei, Gartensalbei, Beinwell



Die Kräuter waschen und trockentupfen

Öl in einer Pfanne sehr heiss werden lassen. (Fritöse geht natürlich auch)


Die Kräuterblätter einzeln in den Ausbackteig tauchen und im Öl goldbraun backen. Auf dem Haushaltspapier abtropfen. Nach Belieben würzen.